+++ Weihnachtsfeier am Sa. 14.12. ab 18 Uhr im Schützenhaus. Anmeldung im Schützenhaus oder unter Tel. 4377 +++


Aktuelles


Abschießen und Glückskönigsschießen

Am 16. November fand das Abschießen des Schützenbundes Hollage statt. Diese Veranstaltung ist der Endpunkt des sportlichen Schützenjahres. 

Pünktlich um 17:00 Uhr hatten sich die Schützen zum letzten Wettkampf des Jahres 2019 eingefunden.

Es ging um Sachpreise und die Ermittlung der Glückskönigin oder des Glückskönigs. In einem munteren Wettkampf

wurde um die Königswürde sowie um die Preise gekämpft. Zur Halbzeit des Wettkampfs hatte der Kassierer Hans-Jürgen Meier

mit dem Festausschuss und unter Mithilfe der Bäckerei Strößner einen herzhaften Krustenbraten mit Sauerkraut vorbereitet.

Wie man sehen konnte hat es allen gut geschmeckt, denn es blieb nicht viel übrig. So gestärkt ging es in den Endkampf.

Um 20:30 Uhr war Ende des Schießens. Nach der Auswertung der Sportleitung wurden vom Präsidenten die Preise verteilt.

In seiner Ansprache dankte Franz-Josef Grewe der Sportleitung um Ansgar Clausing und dem Thekenteam für die Arbeit.

Danach ergriff der Traditionssportleiter Ansgar das Wort und gab die Ergebnisse des Schießens um die Glückskönigswürde bekannt.

Glückskönig 2019 wurde unser Präsident Franz-Josef Grewe.

Mit einem gemütlichen Beisammensein und einigen Horrido´s  endete die Veranstaltung.

 

 


Herbstfest des Schützenbundes Hollage

Am 2. November fand im Gasthaus Lutz Barlag unser alljährliches Herbstfest statt. Zu Beginn der Veranstaltung

begrüßte Präsident Franz-Josef Grewe die Gäste. Als Ehrengäste begrüßte er die Piesberger Schützen

mit ihrem Präsidenten Michael Richter, den amtierenden König Michael Riepe und den Kaiser Franz-Josef Drees mit Frau,

ein besonderer Gruß galt auch unserem Königsthron 2019 mit der Königin Yvonne I. Kascha und dem Prinzgemahl Dirk Kascha.

Gäste seit Jahren und besonders begrüßt wurden unsere Gäste vom Partnerverein der Hollager Schützen, unsere Freunde aus Mirow.

Sie hatten auch in diesem Jahr sich nicht gescheut eine Entfernung von 450 Kilometern zurück zu legen.

In seiner Begrüßung hob der Präsident hervor, dass so gelebte Partnerschaft zwischen den Vereinen gelebt wird.

Er bedankte sich bei der Präsidentin Frau Dr. Sabine Bank und ihrem Gatten für ihren unermüdlichen Einsatz.

Beide erhielten aus der Hand des Präsidenten die höchste Auszeichnung, die der Schützenbund Hollage zu vergeben hat,

die Verdienstnadel in Gold mit Stein. Treue Gäste aus Mirow sind auch seit Jahren das Ehepaar Harry und Thea Kirchhoff,

Schützenbruder Harry Kirchhoff erhielt die Goldene Verdienstnadel des Schützenbundes Hollage.

Dann wurde zum Höhepunkt des Abends die neue Kaiserin des Schützenbund Hollage vorgestellt.

29. Kaiserin wurde unsere Schützenschwester Monika Vogt. Unter Beifall der Gäste erhielt Monika ihren Ehrentanz,

bevor alle Festgäste auf die Tanzfläche durften. Startzeit für die Gewinne aus der wieder reich gefüllten Tombola war 20:30 Uhr.

Vorher bedankte sich der Präsident noch bei allen Spendern, die mit Geld- oder Sachspenden so eine reichhaltige Tombola möglich machen.

Alle waren zum Schluss mit ihren Gewinnen zufrieden und es begann eine rauschende Ballnacht mit guter Stimmung,

guten Gesprächen, die bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

Wir bedanken uns als Verein bei unserer Königin für die Bierspende, bei unserem Festwirt Vor dem Berge für seine Bierspende,

bei unserem Vereinswirt Lutz Barlag für das stilvolle Ambiente im Saal des Gasthauses Barlag,

unseren Schützenschwestern und Schützenbrüdern für den Aufbau der Tombola und die grün-weiße Dekoration

und nicht zuletzt unserem Prinzgemahl Dirk Kascha für sein kurzfristiges Einspringen für den verhinderten DJ.


Neue Kaiserin im Schützenbund Hollage

Am Samstag den 13. Oktober fand im Schützenhaus Hollage das alljährliche Kaiserschießen statt.

Der Schützenbund Hollage hatte alle Exköniginnen und Exkönige zu einer Kaffeetafel geladen.

Unsere Schützendamen hatten dazu reichlich Kuchen und sonstige Leckereien aufgefahren. Zu Beginn der Veranstaltung

begrüßte Präsident Franz-Josef Grewe die Anwesenden. Sein besonderer Gruß galt den amtierenden Kaiser Dieter Böning mit Frau und

der amtierenden Königin Yvonne I. mit Prinzgemahl Dirk und dem gesamten Hofstaat.

Nach der Kaffeetafel erläuterte Sportleiter Ansgar Clausing den Anwesenden den Ablauf der Veranstaltung.

Alle Königinnen und Könige zeigten ab Beginn den erforderlichen Ehrgeiz den Adler zu rupfen.

Die zahlreich anwesenden Schützenschwestern und Schützenbrüder nahmen am Glückschießen und am Knobeln teil.

Die Preise wurden am Ende der Veranstaltung verteilt. Nachdem der Adler gerupft war und nur noch der Rumpf übrig war,

wurde eine kleine Pause eingelegt.

Der Sportleiter Ansgar hatte für die amtierende Königin Yvonne I. das Ehrenscheibenschießen vorbreitet.

Dieses findet alljährlich zu Ehren des amtierenden Regenten statt. Von der Königin ausgesuchte Personen

kämpfen um den besten Schuss. Alle Ergebnisse werden dann auf die Ehrenscheibe übertragen. 

Dann aber gegen 18.30 Uhr wurde es spannend. Der Sportleiter gab den Rumpf des Adlers frei.

Nach fairen Wettkampf setzte unsere Damensportleiterin und Königin des Jahres 2012,  den entscheidenden Schuss.

Der Rumpf des Adlers fiel um 19:11 und Monika Vogt ist damit 29. Kaiserin des Schützenbundes Hollage.

Sie wird den Schützenbund im Jubiläumsjahr 2020 präsentieren.  Der Sportleiter und der Präsident überreichten den Kaiserpokal an Kaiserin Monika I.

Erster offizieller Auftritt für die neue Kaiserin ist das Herbstfest des Schützenbundes am 2. November

im Saal unseres Vereinswirtes Lutz Barlag. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sind herzlich eingeladen.

Wir erwarten wie in den Vorjahren Abordnungen der Nachbarvereine und eine Delegation der Freunde vom Schützenverein Mirow.

Karten für die Veranstaltung sind beim Präsidenten (Tel. 4377) und auch noch an der Abendkasse erhältlich. Einlass ab 19:00 Uhr.

 

Ansgar Clausing, Monika Vogt, Franz-Josef Grewe


Luftballonwettbewerb der Kinder am Volksschützenfest

Am 2. Oktober hatte der Schützenbund Hollage die Kinder im Schützenhaus zu Gast, die am Volksschützenfest

beim Luftballonwettbewerb mitgemacht hatten. Von ca. 100 gestarteten Ballons kamen leider nur 8 Karten zurück.  

Diese Kinder waren mit ihren Eltern zu Gast. Vizepräsidentin Erika Barlag und Vizepräsident Albert Niehaus begrüßten die Gäste herzlich.

Es gab freie Getränke und wurde ein lustiger Nachmittag und die Spannung stieg bis die Preise ausgelost wurden.

Mit einem kleinen Präsent und einem Geldpreis konnten die Kinder dann nach Hause gehen.

Wir freuen uns über den Besuch und rufen für das Jubiläumsjahr 2020 alle Hollager Kinder auf, mit zu machen beim Volksschützenfest,

ob beim Luftballonwettbewerb, als Fahrradkinder oder als Schilderträger beim Festumzug am Sonntag, wo wir viele Gastvereine erwarten.

 

 


Bezirkskönigsschießen des Bundes der Osnabrücker Schützen (BOS)

Am 8. September hatte der BOS zum Finalschießen für den Titel des oder der Bezirkskönigs/in nach Belm

ins Schützenhaus der Schützengemeinschaft Belm/Powe geladen. Nach vorausgehenden Wettkämpen und den entsprechenden Ergebnissen,

konnten sich vom Schützenbund Hollage 2 Schützenschwestern und 5 Schützenbrüder für das Finale in Belm qualifizieren.

Dort konnten wir dann 3 Titel in den entsprechenden Altersklassen erringen.

BOS-Seniorenkönigin  wurde                 Petra Dahlmann

BOS-Seniorenkönig  wurde                     Volker Cybulla

BOS-König wurde                               Tobias Diekmann

Ein toller Erfolg für unsere Schützen.

Auch die anderen Teilnehmer konnten gute Ergebnisse erzielen:

Den 3. Platz in der Klasse Alterskönigin                      Bärbel von Harten

den 2. Platz in der Klasse Seniorenkönig                       Manfred Schmidt

den 5. Platz in der Klasse Seniorenkönig                  Wolfgang Dahlmann

den 6. Platz in der Altersklasse                                   Thomas von Harten

Der Präsident und der gesamte Vorstand des Schützenbundes Hollage gratulieren den erfolgreichen Schützen.

Eine tolle Werbung für unser Schützenwesen in der Gemeinde Wallenhorst.

 

Manfred Schmidt, Tobias Diekmann, Petra Dahlmann, Volker Cybulla